Survival Technik & FertigkeitSurvival und TiereSurvival Wissen

Spurenlesen lernen Teil 1: Was brauche ich zum Anfangen?

Spurenlesen ist eine Kunst, die unsere Jäger- und Sammler Vorfahren perfektionierten. Warum wir das wissen? Weil auch die letzten nativen Völker, die sich das Leben als Jäger- und Sammler Kultur erhalten haben Profis im Lesen von Spuren und Fährten sind!
Warum wir als Survivalisten und Bushcrafter eine Ahnung von Spuren haben sollten habe ich bereits im Survival Blog Beitrag “Kotkunde – Warum Schei..e im Survival wichtig ist” erläutert. Wie Du nun mit dem Spuren lesen beginnen und es erlernen kannst findest Du in diesem Beitrag und der neuen Video Reihe.

Warum ist Spurenlesen wichtig?

In aller Kürze – Wenn Du tierische Nahrung in Form von Säugetieren essen willst ohne auf vergammelte Roadkills zurückgreifen zu müssen, dann macht das Erkennen von Spuren eine Menge Sinn. Tierspuren zeigen Dir wo Deine Falle am Besten platziert werden soll und wo die Ansitzjagd nicht reine Zeitverschwendung bleibt.
Im Blogbeitrag “Kotkunde – Warum Schei..e im Survival wichtig ist” habe ich wichtige Argumente für das Spurenerkennen aufgelistet.
Und wenn Du Dinge wie Survival Jagd oder Survival Fallenbau ernsthaft betreiben willst, dann wirst Du m Spurenerkennen nicht vorbei kommen.

Tierspur im Schnee

Was brauchst Du zum Anfangen?

  1. Viel Zeit! Ohne die sogenannte Dirt-Time wirst Du Spurenlesen nicht richtig erlernen können.
  2. Ein Spurenlese-Buch. Nimm das Buch mit raus um die gefundene Spur bestimmen zu können
  3. Ein Lineal um die Größe der Spur genau abmessen zu können. Das ist wichtig wenn es darauf ankommt die genaue Art des Tieres bestimmen zu können
  4. Gute Outdoor Kleidung, die auch schmutzig und vielleicht kaputt werden darf. Ich persönlich verwende Gummistiefel und eine Regenhose. Diese Kleidung ist recht robust und besonders einfach zu reinigen.

Mit diesen 4 Gegenständen kannst Du gleich mal losziehen und Spuren bestimmen.

Bildschirmfoto 2015-01-10 um 12.34.23

Wer war das?

Wenn Du nun raus gehst und Trittsiegel bestimmen willst dann muss Du Dir die erste Frage von ingesamt 10 W-Fragen beantworten. Die erste Frage lautet: “Wer hat diese Spur hinterlassen?”. Das klingt einfach und in manchen Fällen ist es das auch. Aber die Frage “Wer war das?” wird Dich zu Beginn Deiner Karriere am längsten beschäftigen.
Nun nimmst Du Dein Lineal oder Maßband zur Hand und misst die Spur ab um dann mit Deinem Bestimmungsbuch die Art einzugrenzen. Wie das geht werden wir uns bei einem der nächsten Teile genauer ansehen.

Hundespur Trittsiegel Spurenlesen

Winterzeit ist Spurenlese-Zeit

Jetzt im Winter ist es ideal um mit dem Spurenlesen zu beginnen. Du hast es bei Schneelage um Klassen einfacher Spuren zu finden, weil Schnee die Spuren über lange Zeit so konserviert, dass Du diese einfach finden kannst. Nicht umsonst geht der Jäger beim ersten Schnee “Abfährten” um zu sehen wo sich welche Tiere in welchen Stückzahlen bewegen. Das ist für die Jagd aber auch das Beobachten des Wildes wichtig. Dir bietet Schneelage immer eine Menge an neuen Erkenntnissen und Wissen über die Tiere im Wald und am Feld.

Tierspuren im Winter

Was ist das Geheimnis?

Wenn ich gefragt werden: “Was ist das Geheimnis um das Spurenlesen zu lernen?” ist die Antwort einfach:
Du musst raus gehen und es tun! Jedes mal wenn Du rausgehst und Spuren erkennen lernst wirst Du ein Muster in Deinem Gehirn abspeichern. Ein Muster wie die Spur des besagten Tieres aussehen kann. Mit der Zeit wirst Du Dein eigenes Bestimmungsbuch in Deinem Kopf aufbauen und immer besser werden. Doch um dahin zu kommen musst Du raus gehen und Spuren suchen und dann bestimmen. Es gibt keinen anderen Weg.

In den nächsten Teilen zu dieser Serie wirst Du nach und nach weitere Tipps und Tricks zum Thema Spuren lesen lernen. Und vergiss nicht: Für Survival Jagd und Survival Fallenbau ist das Spurenlesen unerlässlich.

Tierspuren im Überblick

Einen Überblick um Tierspuren kategorisieren zu können findest Du in meinem Video:

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.