Bäume und SurvivalGefahren in der NaturNeulich im WaldSurvival TrainingSurvival Wissen

Winter Survival Training Tour in Tirol

Unsere Survival Trainer in Tirol Helli und Enrico waren in Tarrenz (Bezirk Imst) auf einer Tages-Tour unterwegs.
Die herrliche Natur Tirols und natürlich Survival Training waren die Themen des Ausfluges.

Kienspan

Kienspan oder auch Fatwood ist ein idealer Zunder und Brandverstärker. In den Wurzeln von Kiefern kann Kienspan recht einfach gefunden und geerntet werden.
Es gibt noch einen weiteren einfachen Trick Kienspan an Ästen zu finden, aber das werden wir ein anderes Mal sehen.

Enrico erklärt in dem Video sehr anschaulich, wie Kienspan erkannt bzw. bestimmt werden kann.
Dazu verwendet er den 3er Test. Sehen, Riechen und Anzünden.
Kienspan ist rötlich gefärbt. Es riecht harzig. Und brennt wahnsinnig gut.

Trinken auf bei Kälte

Oder besser gesagt besonders bei Kälte ist Wasser wichtig. Warum? Die kalte Luft ist trocken. Beim Einatmen erwärmt unser Körper die Luft auf Körpertemperatur.
Durch diesen Anstieg der Temperatur erhält die Luft wieder mehr Speicherfähigkeit an Wasser und entzieht diese dem Körper automatisch.
Also Trinken auch bei Kälte nicht vergessen.

Feuermachen bei Schnee

Klingt einfach ist es aber gar nicht. Nur mit ausreichend trockenen Materialien kann das Feuer entfacht werden.
Doch wie kannst Du trockenes Zundermaterial im nassen Wald finden?
Im Video zeigt Dir Enrico wie das gehen kann.

Poncho und Kerze?

Eine geniale Kombination. Der Poncho speichert die Körperwärme sehr effektiv. Die Kerze unter dem Poncho ist eine Wärmequelle und so entsteht eine gute funktionierende Heizung. Wer keinen Poncho dabei hat kann das auch mit einer klassischen Rettungsdecke schaffen.

Aber Achtung – Immer auch an die Bodenisolation denken

Interesse an einem Training mit diesen beiden Herren?
Survival Training Tirol im Überblick

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.