Nahrung aus der NaturSurvival und Tiere

Würmer als Survival Nahrung?

Ich höre und lese immer wieder von Survival Experten, dass es beim Survival nicht um das Fressen von Würmern geht. Oder, dass man den Hunger ertragen lernt und dann etwas “Besseres” sucht. Hmm, ob das wirklich ein guter Ratschlag ist sehen wir uns in diesem Survival-Blog-Beitrag genauer an.

Also gleich Eines vorweg. Mir liegt es nicht daran andere Survival Trainer oder Survival Kundigen schlecht zu machen. Doch frage ich mich warum so mancher Survival Profi, die auch wirklich Etwas drauf haben Würmer nicht als Notnahrung sehen und sich über Würmer fressen abschätzig äußern

Wurm essen
Tauwürmer sind in großen Mengen verfügbar und leicht zu fangen

Sind Würmer nun essbar oder nicht?

Klar sind Tauwürmer essbar und schmecken gar nicht mal so schlecht. Das Einzige was Du beim Essen von Würmern bedenken musst sind Parasiten. Tauwürmer können Parasiten übertragen und sind daher grundsätzlich abzukochen. Übrigens ist es auch sinnvoll alles Fleisch von Jagdwild wie Rehen, Hirsch und Co. gut durchzubraten. Durch das Erhitzen werden die meisten Gefahren eliminiert. Besonders bei Allesfressern und reinen Fleischfressern ist das sinnvoll. Ein Beispiel sind Trichinen (darüber habe ich mal ein Video gemacht) aber es gibt viele weitere Gefahren sogenannte Zoonosen, die durch das Verzehren von Fleisch auf uns Menschen übertragen werden kann.

Fazit – Wir erhitzen also unsere tierische Nahrung grundsätzlich. Es gibt immer ein paar Ausnahmen, die sicher auch im rohen Zustand verspeist werden können. Wenn Dich dieses Thema interessiert, dann ist vielleicht mein Survival Training “Survival Notnahrung” das Richtige für Dich.

Ist es wirklich notwenidg Würmer in einer Survival Situation zu essen?

Diese Frage kann ich nicht abschliessend beantworten. Doch Eines ist klar – Not macht Vieles notwendig. Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurden in vielen Regionen Deutschlands Kellerasseln in großen Mengen gegessen. Oder ein weiteres Beispiel: Während der Blockade Leningrads von 1941 bis 1944 durch die deutsche Wehrmacht haben die Bewohner Würmer und viele andere heute undenkbare Dinge essen müssen, weil keine Versorgung mit “echten” Lebensmitteln möglich war. Du siehst, Vieles ist möglich und manche Situationen schaffen Notwendigkeiten.

Regenwurm essen survival
Nur gekocht sind Regenwürmer frei von Parasiten

Wichtiger als die Fragen von Notwendigkeiten ist die Frage nach Deiner Einstellung. Würmer, Asseln und Co. sind Lebewesen wie Rehe Hirsche oder Menschen. Ist das Leben eines Wurmes mehr wert als das eins Rehbocks?
Survival ist eine Einstellung zum Leben. Jeder darf selbst bestimmen wo vermeidliche Grenzen liegen.

Wenn Dich das Thema interessiert, dann ist vielleicht das Survival Spezial Seminar Survival Notnahrung das Richtige für

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.