Survival Ausrüstung

Notkocher Test

Ich habe was Notkocher angeht 2 Systeme im Einsatz. Den Esbit Notkocher und den Notkocher 71 der schweizer Armee. Welcher ist besser & welcher ist schneller.

Werfen wir aber zuerst einen Blick auf die beiden Notkocher und wie sie funktionieren…

Notkocher 71

Dieser Notkocher wurde von und für die schweizer Armee gebaut und ist meiner Meinung nach sehr durchdacht.

Betrieben wir das Gerät mit Brennpaste und besteht aus dem Kocher, einem Aufsatz sowie einer Packung Streichhölzer.
Gewicht liegt bei 170 Gramm und das ist absolut im Rahmen. Preis liegt bei 5 Euro ->Aktuelle Preisübersicht gibt es hier

Vorteil bei diesem System ist, dass der Notkocher 71 mit dem Feuerstahl entzündet werden kann. Das geht beim Esbit Kocher leider nicht.

Notkocher 71

Esbit Taschenkocher

Esbit hat 2 Varianten im Angebot – den Taschenkocher klein oder eben groß. Ich benutze den Tschenkocher klein und das ist für mich absolut fein. Mit einem Packmaß von 7 mal 10 cm fällt der Kocher nicht wirklich auf. Auch der Esbit wiegt 170g und ist damit ein Leichtgewicht. Preis liegt bei 6 Euro. Aktuelle Preisübersicht gibt es hier

Esbit Notkocher klein

 

Mein Fazit

Beide Systeme sind als Notkocher ideale Begleiter und haben hohen Praxiswert. Der schweizer Notkocher 71 hat den Vorteil mit Feuerstahl entfacht werden zu können. Auch das Nachlegen sparst Du Dir beim Notkocher 71. Jedoch wenn die Brennpaste aus ist, dann ist der Notkocher nicht mehr zu gebrauchen.

Der Esbit kann gut eingesetzt werden und mit einem Trick auch als Hobokocher verwendet werden. Aber auch das Standardgerät ist sehr praktikabel. Du kannst mit dem Esbit sehr genau dimensionieren und gut nachlegen. Nachteil ist aber, dass Du nachlegen musst.

Ich bleibe bei meinem Esbitkocher weil funktional für mich besser anwendbar. Einzig das direkt Anzünden mit dem Funkenstahl ist leider nicht möglich. So musst Du zuerst eine kleine Flamme zum Beispiel aus trockenem Gras schaffen und dann die Esbit-Trockenbrennstoff-Würfel damit anzünden. Es geht, aber Etwas umständlich.

Nochmals zur Übersicht:

 

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.