Survival Wissen

Survival Orientierung: Kompass improvisieren

Aus einem Handy und einem Schlüsselbund lässt sich tatsächlich ein brauchbarer improvisierter Kompass bauen.

Die Idee ist nicht neu, aber die Teilnehmer auf meinen Survival Trainings können tatsächlich Etwas mitnehmen und sind verblüfft wie einfach das geht.
Klar mit Uhr und sichtbarer Sonne braucht man den Aufwand nicht zu treiben, aber eventuell kann diese Survival Technik hilfreich sein.

Der Trick ist denkbar einfach. Wichtig sind nur folgende Punkte:

  1. Die Batterie immer in die selbe Richtung bewegen
  2. Die Kompassnadel muss magnetisierbar sein
  3. Plus-Pol des Akkus immer von den Fingern weg bewegen

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube