Bäume und SurvivalBushcraftSurvival Wissen

Buchtipp: Selbstgeschnitzte Outdoor Sachen

Selbst geschnitzt. Outdoor Sachen zum Selbermachen. – Wenn dich interessiert, was dieses Buch kann, dann bleib dran!

Ein Praxisbuch, das überrascht!

Hallo, willkommen! Da ist der Reini Rossmann vom Survival Shop Überlebenskunst. Schön, dass du dabei bist. Da ist es nun, dieses Buch und es haben geschrieben der Rocco und der Thomas. Und besonders den Rocco, den kenne ich von YouTube. Er hat einen eigenen YouTube Kanal und da macht er die irrsten Dinge. Nämlich primitive Technologie: Schnitzen, Ausprobieren, Sachen machen mit wenig Ausrüstung. Das schätze ich an Rocco sehr und daher war ich auch ganz glücklich, dieses Buch jetzt hier in Händen zu halten. Denn das hier ist sein erstes eigenes Buch, wenn man das so sagen kann. Ich glaube, er hatte mit geschrieben beim Waldhandwerk, wo der Sepp Fischer der Herausgeber war – aber seis drum.

In diesem Buch – das ist ein Praxisbuch – geht es um Sachen, die du selber schnitzen kannst für die Outdoorküche. Und da geht er wirklich sehr ins Detail und geht auch, wenn ich das so sagen darf, ein bisschen rundherum. Also, du machst dann nicht nur deine Gabel, deinen Löffel, deine Schüssel (was wir eh schon kennen), sondern viele andere kleine Helfer, die den Unterschied machen. Es ist wirklich sehr gut gemacht. Und ich habe mir am Anfang auch gedacht: Naja, was wird man denn da lernen? Es wird ja eh nur das Wieder-Aufgewärmte sein, was man schon hundertmal auf YouTube gesehen hat! Und da kann ich gleich dazu sagen: Nein, nein, nein! Sondern wirklich schöne, neue Dinge, wo du in das Thema Bushcraft, Survival, Wildnisleben mit reingehen kannst, wo er seine Erfahrungen mit dir teilt.

Spannende Anregungen für die Outdoorküche

Zum Beispiel allein das Dreibein! Okay, da kann man jetzt sagen: Das brauche ich nicht. – Na, dann halt nicht! Aber es ist einfach eine neue Idee. Und da muss man halt auch dazu sagen (ganz unabhängig davon, dass das ein tolles Buch ist mit schönen Bildern), selbst wenn ich dieses Dreibein, das ich dir da jetzt gezeigt habe, nicht direkt brauchen kann, dann habe ich vielleicht ein anderes Projekt, wo ich genau diese Lösung für etwas anderes verwenden kann.

Also, solche Bücher helfen dir trotz alledem immer weiter deinen Horizont zu erweitern. Und das ist einfach klasse und deshalb liebe ich Bücher, so wie auch dieses hier. Hier zum Beispiel habe ich irgendwas aufgeschlagen, wie man mit Weiden etwas flechten kann für zum Beispiel ein Steak – oder ich kenne das vom Fisch, vom Lachs. Oder da, ein Hobo-Ofen, Dosen-Pfanne. Und da hat er eine Wurzel anscheinend gefunden und das so verwendet, als Gabel. Wirklich sehr, sehr schön gemacht!

Dieses Buch bietet wertvolles Zusatzwissen

Rundherum auch ein bisschen Wissen, wie man mit Wurzelschnüren arbeiten kann. Wann da die beste Zeit ist, die zu ernten. Das ist nämlich auch nicht so, dass man sagt: Wurzelschnur? Da geh ich halt raus und hole mir eine Fichtenschnur! – Ja, das funktioniert nur leider nicht immer ganz so doll, wie man sich das denkt. Ich finde es einfach wirklich, wirklich schön gemacht.

Auch ein bisschen Schnitztechniken und, was mir sehr gut gefällt (Rocco und Thomas, das habt ihr wirklich sehr schön gemacht!), was mir nämlich taugt ist, dass ihr auch ein bisschen auf die Bäume eingeht. Viele Bushcrafter schnitzen und tun irgendwas und das ist schön. Aber wenn ich dann frage: Du, was ist denn das für ein Holz, was du gerade schnitzt? – Äh… Und das wäre einfach schön, wenn man auch da ein bisschen einen Bezug hat, weil da kommen dann viele andere Informationen auch.

Wenn ich weiß, dass das zum Beispiel eine Hainbuche ist und mein Messer die ganze Zeit stumpf wird, aber dann weiß ich, dass das ein Birkengewächs ist und dass ich genau mit dieser Stauden – oder mit diesem Baum – im Frühjahr Saft ernten kann, dann ist das eine schöne Sache. Und das bringt er da mit rein, nämlich, dass man auch einen Bezug dazu hat, was man hier hinten dann verarbeitet. Wirklich sehr, sehr schön.

Bushcraft Buch der anderen Art

Ich mag dir da unten den Link geben zu diesem Buch. Ich kann es dir wirklich ans Herz legen, hundertprozentig empfehlen! Wenn du ein Bücherwurm bist, so wie ich, dann wirst du damit deine Freude haben. Wie gesagt, den Link zu dem Produkt findest du unten. Das war’s ganz einfach.

Eine Sache vielleicht noch. Ich bin ja selber auch Buchautor und daher weiß ich, dass das viel Arbeit ist und viele sagen dann: Naja, der Preis ist zu hoch. Aber schau es dir an. Das kostet nicht so viel. Das ist ein klassischer Buchpreis. „Das kostet alles so viel“ und die Dinge – aber wie viel Arbeit da drinnen steckt! Der Text, die Fotos und auch das, was davor alles gelaufen ist, damit ich überhaupt auf die Idee komme, das hier zu tun. Das kann man einfach mit den paar Euro, die das kostet (jetzt ernsthaft!) eigentlich gar nicht abdecken. Das sage ich als Autor und daher auch in dem Zusammenhang: Das ist es auf jeden Fall wert!

Den Link zum Produkt findest du unten. Ein Abo, wenn du das erste Mal hier bist. Ein paar andere Videos zum Anschauen. Danke für’s Dabeisein! Rocco und Thomas, viel Spaß mit euren Projekten! Und vielleicht gibt es ja auch ein neues Buch in naher Zukunft, da würde ich mich freuen.

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube