Reini RossmannSurvival Ausrüstung

Die Wahrheit über Survival Ausrüstung – Eine Empfehlung

Survival Ausrüstung oder Outdoor Ausrüstung im Allgemeinen ist ein großer Markt im wirtschaftlichen Sinn geworden. Doch über Sinn und Unsinn von Survival Kits und Co. lässt sich streiten. Meine Wahrheit
über Survival Ausrüstung und meine Empfehlung findest Du in diesem Beitrag inkl. Video. 

Es gibt 2 extreme Meinungen

Die eine Gruppe findet Ausrüstung so toll, dass sie Rucksack, Messer, Jacken und Co. viel Bedeutung zukommen lassen. Und die andere Gruppe vertritt die Meinung “Survival mit Ausrüstung ist Camping!”,
also die absolut gegenteilige Meinung.

Doch wo liegt die Wahrheit? Was ist richtig?
Wie so oft liegt meiner Meinung nach die Wahrheit in der Mitte.

Survival Ausrüstung ist das eine, aber Wissen gehört dazu!

Eins mit der Natur, vollkommen frei und in der Wildnis, für viele Menschen gehört das Leben und das Verbringen im Outdoor-Bereich ist heute so beliebt wie nie zuvor. Echte Männer oder welche, die sich für solche halten, verbringen hier ihre Stunden, Tage und Wochen.

Sehr wichtig ist für jedes Outdoor-Abenteuer das nötige Survival-Kit, oder? Denn immerhin bieten die Hersteller und bekannten Marken aus dem Outdoor-Bereich alles, was das Herz begehrt. Von der einfachen Jacke bis hin zum Zelt, dass sich innerhalb weniger Minuten von selbst aufbaut und besten Komfort gewährleisten soll, der Markt ist gesättigt und umfangreich wie nie zuvor.

Unter echten Experten wie auch unter privaten Anwendern gibt es unterschiedliche Meinungen und Ansichten rund um das Thema Survival-Kit. Während es für die einen Nutzer nicht genügend Equipment geben kann, verzichten andere komplett auf eine entsprechende Ausrüstung, um in der Wildnis und in der freien Natur zu überleben. Im nun folgenden Beitrag zeige ich Dir die Wahrheit über die Survival-Ausrüstung für ein effektives Überleben in der Wildnis.

Survival Ausrüstung ermöglicht Anpassungsfähigkeit

Generell gilt es natürlich erst die Frage zu beantworten, wo die eigentliche Survival-Ausrüstung beginnt. Viele Menschen sind der Meinung, dass die Ausrüstung einfach komplett überflüssig ist, denn auch ohne muss diese ein Überleben möglich sein, ansonsten handelt es sich nicht um ein Outdoor-Abenteuer.

Letzten Endes ist diese Ansicht allerdings nicht nur falsch, sondern auch vollkommen fernab der Realität. Denn tatsächlich sind viele Abenteuer und Reisen in andere Gebiete erst mit der passenden Ausrüstung möglich. Dies beginnt bei der eigentlichen Kleidung und geht über zur entsprechenden Nahrung.

Denn besondere Bedingungen, die für den Menschen einfach nicht gemacht sind, erfordern besondere Maßnahmen. Kälte benötigt ebenso eine deutliche Anpassung beim Leben in der Wildnis wie auch massive Wärme, diese Bedingungen sind nun einmal immer wieder zu finden.

 Wahrheit über Survival Ausrüstung
Zum Beispiel ist Erste Hilfe Ausrüstung eine Notwendigkeit.

Der gesunde Mittelweg ist die richtige Wahl – Meine Empfehlung zur Survival Ausrüstung

Umfangreiche Ausrüstung ist natürlich gar kein Problem, wenn Du diese benötigst, um Dich in der Natur und in der Wildnis zurechtzufinden. Doch es kommt letzten Endes immer auf einen gesunden Mittelweg an, die passende Strategie ist die optimale Möglichkeit, um Dich auf Dein Abenteuer in der Wildnis vorzubereiten.

Leider gibt es immer wieder viele Nutzer, welche hunderte Euro in eine umfangreiche Survival-Ausrüstung investieren und bemüht sind, alle Szenarien und alle Probleme erfolgreich zu lösen, die unterwegs nun einmal immer wieder auftreten können. Natürlich kannst Du dies sehr gerne machen, in den meisten Fällen ist dieses Verhalten aber nicht nur unnötig, sondern auch aufwendig und anstrengend. Denn immerhin musst Du diese Ausrüstung natürlich immer mit Dir tragen.

Und geht nicht letzten Endes auch immer ein wenig der Freiheit verloren, wenn Du bei Deinem Abenteuer in der freien Wildnis ausschließlich auf die Survival-Ausrüstung zählst? Wichtiger ist es, die wirklich bedeutenden Bereiche mit der Ausrüstung abzudecken. Die passende Kleidung und hochwertige Schuhe gehören hier auf jeden Fall dazu.

Kompensation durch Fachwissen

Du möchtest bei Deinem Leben in der Wildnis oder bei Deinem Outdoor-Abenteuer natürlich möglichst frei sein. Eine gute Möglichkeit für mehr Unabhängigkeit ist es dann, sich bereits vor dem Abenteuer das entsprechende Fachwissen zum Überleben anzueignen.

Das Entzünden eines Feuers, das passende Holz, isolierende Blätterschichten und mehr sind in der Wildnis eigentlich immer zu finden, mit dem nötigen Fachwissen und natürlich auch ein wenig Erfahrung wirst Du hierdurch vollkommen unabhängig. Gleichzeitig sparst Du bares Geld, denn der Kauf der Survival-Ausrüstung wird auf das tatsächlich nötige Minimum reduziert. Zudem kommst Du ganz einfach der echten Natur ein deutliches Stück näher.

PS: Wenn Du ordentliche und praxisbezogene Survival Ausrüstung suchst, dann besuche meinen Survival Shop

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

2 Gedanken zu „Die Wahrheit über Survival Ausrüstung – Eine Empfehlung

  1. Sehr geehrter Herr Rossmann,
    zunächst einmal vielen Dank für die interessanten Videos,die ich mir nahezu regelmäßig anschaue.Es istwiw im wirklichen Leben:Dinge, die ich nicht benutze,brauche ich nicht.Bei fast 70 Lebensjahren weiß ich,wovon ich spreche.Einfache (und auch preiswerte)Ausrüstungsgegenstände tun es auch(z.B.Baumarktplane,Mora -Messer).Aber immer gehört entsprechendes Wissen und die Bereitschaft dazu ,es anzuwenden.Weiter so und liebe Grüße aus Berlin.Manfred Eberhardt

    1. Danke Herr Eberhardt! Danke für Ihre Rückmeldung. Ja, gute Ausrüstung MUSS nicht teuer sein. Sie kann und darf es sein, aber es ist kein universelles Qualitätskriterium. Besonders die von Ihnen angesprochenen Messer von Mora und die gute alte Baumarktplane tun was sie sollen und das zu einem tollen Preis.
      Survival Ausrüstung aber auch Camping oder einfach Outdoor Ausrüstung muss einen Zweck haben. Und jedes Equipment hat seinen Sinn. Auch wenn dieser “nur” das Sammlen und Gutaussehen ist. Danke nochmals für Ihren netten Kommentar und alles Gute nach Berlin! Ihr Reini Rossmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.