Survival Wissen

MRE: Meal Ready-to-Eat der US Army im Test

MRE, also eine Mahlzeit sehr rasch zur Verfügung steht kommt aus der US-Armee und stellt die Verpflegung auch abseits moderner Versorgungswege sicher.
Im Survival Kit kann solch ein Meal Ready-to-Eat eine gute Ergänzung sein. Was MRE kann kannst Du hier erfahren…

Warme Mahlzeit ohne Feuer? Gibt es nicht!

Aber sicher – genau das ist ja der Vorteil dieses Systems. Durch eine chemische Reaktion wird die Survival-Nahrung stark erhitzt.

PS: Günstige US-Army MRE gibt es hier.

Welche Vorteile hat das MRE?

MRE Pakete können im Notfall auch kalt gegessen werden. Das ist zwar kulinarisch nicht ideal, aber besser als Hungern.
Dazu kommt, dass Du für das Erhitzen kein Lagerfeuer brauchst. Es ist eine Wärmepackung enthalten, die durch chemische Reaktion das Essen warm macht.

D.h., die MREs muss ich nicht extra erhitzen?

Richtig. Entweder Du nutzt die chemische Reaktion um das MRE zu erwärmen.
ODer Du isst den Inhalt kalt.

Gibt es auch Nachteile?

Einen Haken gibt es immer 🙂
Das Eigengewicht der MREs sind im Vergleich zu gefriergetrockneter Outdoornahrung höher.

Stehen auch leichtere MREs zur Verfügung?

Ja, die US Army hat sogenannte First Strike Ration (FSR) entwickeln lassen.
Diese First Strike Ration ist als Verpflegung für 24 Stunden ausgelegt – eine Tagesration sozusagen.

Es wurde auch “unnötige” Bestandteile des MRE wie zum Beispiel den Plastiklöffel verzichtet um das Gewicht und die Abmessungen um 50% zu reduzieren.
Die FSR hat ca 2.900 kcal – also ausreichend für eine körperlich aktive Person im Outdooreinsatz.

MRE Survival

 

Wie viele Kalorien hat eine MRE?

Ein MRE-Paket hat 1.250 kcal. Um den Tagesbedarf an Kalorien zu decken sind laut US-Armee 3 solcher MREs nötig.

Wie sieht es mit der Haltbarkeit der MRE aus?

Der Hersteller gibt 3 Jahre als Mindesthaltbarkeit an – trockene und kühle Lagerung vorausgesetzt.
Wahrscheinlich hält diese Survival Nahrung auch länger – Garantie gibt es aber keine.

Gibt es MRE auch vegetarisch?

Ja, grundsätzlich schon. De US Army hat auch eine fleischlose Version zur Verfügung. Das Problem in Europa liegt aber in der Beschaffung. Mir ist noch kein Händler untergekommen, der vegetarische MREs anbietet. Kennst Du eine Bezugsquelle für vegetarisches Meal Ready-to-Eat dann schreib mir doch bitte eine Mail.

Schmecken MREs auch gut?

Das ist natürlich sehr subjektiv und kann hier nicht beantwortet werden. Es gibt aber immer wieder Kritik innerhalb der US-Army hinsichtlich dem Geschmack.
Aber Hand aufs Herz – in einer Survival Situation ist Geschmack nicht die erste Priorität.
MRE Meal ready to Eat Survival

 

Warum ist Nahrung in einer längerfristigen Survival Situation überhaupt wichtig?

In der Theorie kann der Mensch 3 Wochen gänzlich ohne Nahrung überleben. Doch das ist kein Spaziergang.
Sicher ist Nahrung nicht die höchste Priorität beim Überleben, aber ein mehr oder weniger gutes Essen hebt Deine Moral und sichert Dir Deine Leitungsfähigkeit.
Behalte daher Deine Survival Ausrüstung und Dein Survival Wissen was Nahrung angeht auf einem guten Level.
Willst Du selbst MRE kaufen, dann sieht Dir mal die Preise an -> aktuelle Preise

Gibt es Alternativen?

Ja, ich verwende zum Beispiel NRG5 oder BP5 als Survival Notnahrung. Auch für Katastrophenvorbereitung – also in Krisen – sind ein paar Pakete dieser Notration kein Nachteil.

Mehr Produkte als Survival Notrationen findest Du in dieser Übersicht.

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.