Survival Wissen

Gefahren in der Natur: Zecken

Zecken betreffen uns Alle. Jeder der in der Natur, ja selbst im Stadtpark oder im heimatlichen Gartenrasen unterwegs kann von Zecken befallen werden.

Wie schnell Zecken unterwegs sind und wie man sie richtig entfernt seht Ihr in diesem Video

Hier ein paar Fakten zu Zecken:

  • Zecken fallen nicht von Bäumen sondern lauern am Boden
  • Zecken übertragen eine Vielzahl von Krankheiten – die wichtigsten sind FSME und Borreliose
  • Gegen FSME hilft nur Impfen, da die FSME Erreger sofort beim Stich übertragen werden
  • Gegen Borreliose hilft nur periodisches Absuchen, denn die Bakterien werden erst nach ein paar Stunden in der Körper abgegeben
  • Das Zeitfenster bei Borreliose liegt bei 6 bis 8 Stunden – Schafft man es die Zecke in dieser Zeit zu entfernen ist Gefahr eine Infektion massiv verringert
  • Sticht eine Zecke, dann bitte nur herausziehen. Keine Öle, Benzin oder andere Stoffe auf die Zecke geben, da würde die Sache noch verschlechtern
  • Tritt um den Stich auch noch 2 bis 3 Wochen später ein roter Fleck auf, muss umbedingt ein Arzt aufgesucht werden
  • Gegen Borreliose hilft nach heutigen Wissensstand nur eine Antibiotika Therapie

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube