Survival MedizinSurvival Nahrung

Schlüsselblume

Schlüsselblume ist eine Heilpflanze und eher nicht als Notnahrung einzustufen
Die Schlüsselblume (botanischer Name primula veris) ist eine der bekanntesten Frühlingsblumen und sollte jedem Survivalisten ein Begriff sein.
Denn die Schlüsselblume ist eine hervorragende Heilpflanze bei Husten, Bronchitis und bronchialen Katarrhen.

 Schlüsselblume ist eine hervorragende Heilpflanze bei Husten zur Schleimlösung

Daher ist die Schlüsselblume eher eine reine Heilpflanze und keine pflanzliche Notnahrung, obwohl alle Pflanzenteile essbar sind.

Sammelgut der Schlüsselblume
Die Blüten im Frühjahr und im Herbst könnte man nach den Wurzeln graben.
Ich schreibe absichtlich könnte, denn die Schlüsselblume ist selten geworden und steht unter Naturschutz. Daher ist das Graben nach der Wurzel ohnehin ein No Go… Aber auch das Sammeln von Blüten ist demnach verboten.

Die Blüten sind für die schleimlösende Wirkung mehr als ausreichend und die Wurzeln nicht umbedingt nötig. In der Apotheke kann wer will aber auch die Wurzeln kaufen.

Verwendung der Schlüsselblume
Am Besten verwendet man die Blüten der Schlüsselblume als Tee. Dazu 2 Teelöffel mit 250ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Zu Hause kann man mit Honig süßen und auch die Wirkung Etwas verbessern. ( Natürlich für Diabetiker und Kleinkinder KEINEN Honig ).
Die Wirkung der Schlüsselblume liegt in dem relativ hohen Gehalt des Wirkstoffes Saponin, der für die Schleimlösung verantwortlich ist.

In einer Survival-Situation kann natürlich auch die Blüte auch gegessen werden um die Heilwirkung zu erzielen. Wenn kein Feuer und somit kochendes Wasser zur Verfügung steht oder die Aufnahme einfach schnell gehen muss ist das auch ok.

In der Volksmedizin wurde auch der alkoholische Auszug also Schlüsselblumentinktur eingesetzt und bei Rheuma eingesetzt.
So verkehrt ist dieses Einsatzgebiet nicht, da die Schlüsselblume harntreibend wirkt und so die Rheuma-Beschwerden lindern kann. Aber es gibt Heilpflanzen, die dazu besser geeignet sind.

Nebenwirkungen der Schlüsselblume als Heilpflanze
Manche Menschen reagieren allergisch auf alle Arten von Primeln, so auch auf die Schlüsselblume. Das zeigt sich durch Reizung der Magenschleimhaut oder gar Reaktionen der Haut durch Hautausschlag. In diesem Fall muss die Einnahme der Schlüsselblume abgesetzt werden.

Bei Beschwerden sollte – in einer nicht Survival Situation – ein Arzt aufgesucht werden!

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.