Survival Ausrüstung

Survival & Bushcraft Buchempfehlungen

Bücher sind eine Quelle des Wissens und der Inspiration. Hier findest Du meine Lieblingsbücher zum Thema Survival, Bushcraft und Wildnis. Dieser Beitrag wird stetig erweitert. Schau also immer wieder mal vorbei 🙂

Bushcraft

Schnitzen mit Kindern – Das Taschenmesserbuch
26 Anleitungen für lustige Schnitzprojekte mit dem Taschenmesser. Das Buch ist für Alle gedacht, die Kinder, Jugendliche oder auch Erwachsene zum Schnitzen anleiten wollen. Ich kenne den Autor persönlich und kann seine Fachkenntnis nur bestätigen.
Ein Video zu diesem Buch findest Du in meinem Survival Shop

——-

Wildnispädagogik, Naturmentoring und Naturpädagogik

Grundlagen der Wildnispädagogik – Cojote Guide
Ein wundervolles Buch, das nun endlich auch in Deutsch verfügbar ist. Diese Grundlagen geben Dir Instrumente in die Hand damit Du selbst Kinder, Jugendliche oder Erwachsene als Mentor helfen kannst wieder in der Natur heimisch zu werden.
Mehr über den Inhalt und ein Video zu diesem besonderen Buch findest Du in meinem Survival Shop

Wildnis erleben
Inspiration für Wildnis-Camps. Das Buch ist zwar auf Kinder und Jugendliche ausgelegt, doch diese Grundlagen sind auch für Erwachsene gültig.
Mehr zu diesem Buch findest Du in meinem Survival Shop

——-

Essbare Pflanzen & Pflanzenbestimmung

BLV Pflanzenführer Caspari
Ein guter Einstieg. Das Buch ist als Feldführer für den Anfang meiner Meinung nach ideal. Ich habe selbst mit solch einer Ausgabe angefangen. Die Gliederung ist nach Blütenfarbe und Blütenform gemacht. Also brauchst Du eine Blüte um gut zur passenden Pflanze im Buch zu kommen. Am Anfang ist das super und bringt den so wichtigen raschen Erfolg beim Pflanzen bestimmen.
Auf Amazon.de ansehen

Rothmaler – Exkursionsflora von Deutschland, Gefäßpflanzen: Atlasband
Dieses Buch ist was ganz Besonderes. Eine befreundete Botanikerin hat es mir empfohlen und ich liebe es.
Es sind über 3000 Pflanzen aus Deutschland und auch Österreich im Detail abgebildet. Die Zeichnungen arbeiten die Unterscheidungsmerkmale sehr schön heraus. Mit diesem Buch konnte ich nochmals meinen Blick auf kleine aber wichtige Details beim Bestimmen von Pflanzen erhöhen.
Die Pflanzen sind nach Familien gegliedert, also z.B. nach Rosengewächse, Doldenblüter, usw. Daher macht es Sinn dieses Buch Draußen in Kombination mit einem einfachen Pflanzenführer zu kombinieren, damit Du einen ersten Anhaltspunkt bekommst und dann mit dem Rothmaler nochmals ganz genau bestimmen kannst.
Das Buch ist nicht ganz billig, aber es lohnt sich.
Auf Amazon.de ansehen

Enzyklopädie essbare Wildpflanzen. 2000 Pflanzen Mitteleuropas. Bestimmung, Sammeltipps, Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Verwendung in der Küche
Der Klassiker und meiner Meinung nach ein Buch, das in der Sammlung des Wildpflanzeninteressierten nicht fehlen darf.
2000 Pflanzen und deren Nutzbarkeit für Essen und Pflanzenmedizin. Sehr detailliert und fundiert.
Ja, es ist a bissal teuer, aber ich garantiere Dir – es lohnt sich!
Auf Amazon.de ansehen

Das große Buch der Heilpflanzen: Gesund durch die Heilkräfte der Natur
Dieses Buch in einer früheren Auflage war mein erstes Heilkräuterbuch. Der Autor ist Apotheker und hat es geschafft wissenschaftlich anerkannte Heilwirkung aber auch volksmedizinische Anwendungen in einem Buch zu vereinen. Soll heißen, dass Du in diesem Buch anerkannte Fakten nachlesen kannst aber auch Informationen zu Hausmitteln findest. Ich liebe das Buch heiß.
Wenn ich sehe, was das Buch jetzt kostet dann kommen mir die Tränen, denn ich habe so richtig deutlich mehr bezahlt als der aktuelle Buchpreis steht. Aber es hat sich gelohnt 🙂
Auf Amazon.de ansehen

Pilze suchen – ein Vergnügen: Die besten Speisepilze und ihre Doppelgänger. Mit vielen neuen Rezepten
Ja, ok – Pilze sind keine Pflanzen. Aber wer mich kennt weiß, dass ich Pilze liebe. Mit diesem Buch kannst Du beliebte Speisepilze und deren giftige Doppelgänger direkt vergleichen und die Unterscheidungsmerkmale gut erkennen. Ein klasse Buch zum Thema Pilze sammeln, erkennen und Probleme vermeiden. Und auch die Rezepte sind sehr sehr fein.
Auf Amazon.de ansehen

Welche Giftpflanze ist das?
Ich habe bevor ich essbare Pflanzen zu lernen begonnen habe mit dem Studium der Giftpflanzen begonnen. Viele halten das für Unsinn. Ich sehe das aber Anders. Auch native Kulturen lehren den Kindern zuerst die Gefahren in der Natur. Das sichert das Überleben der Kinder. Als ich mit Pflanzen begonnen habe war ich hinsichtlich des Wissensstands auch ein Kind. Daher liegt der Schluss nahe mit den Gefahren im Pflanzenreich zu beginnen. Dieses kleine Büchlein ist günstig aber nicht billig. Du hast einen guten Überblick und eine feine Sammlung an gefährlichen Giftpflanzen an der Hand. Das Büchlein ist federleicht und kann so immer dabei sein.
Ich kann es Dir zum Einstieg in dieses wichtige Thema nur empfehlen.
Auf Amazon.de ansehen

Giftpflanzen: Ein Handbuch für Apotheker, Ärzte, Toxikologen und Biologen
Das ist Phase 2 beim Lernen von Giftpflanzen und Pflanzengiften. Was ist wirklich gefährlich und besonders in welcher Dosis.
Das Buch ist für den interessierten Laien gut lesbar und als Zusatz in Deiner Sammlung gedacht. Nicht umbedingt nötig aber fein zu haben wenn Du noch tiefer in die Welt der Pflanzen und der Gefahren eintauchen willst.
Auf Amazon.de ansehen

——-

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.