Survival Messer

Survival Messer: Chris Caine Survival Knife im Test

Ein tolles robustes Messer im Härtetest. Survival Messer mit Reini Rossmann. Bilder, Video und Testbericht gibt es hier.

 Technische Daten des Chris Caine Survival Knife

  • Klingenlänge 12cm
  • Gesamtlänge 23cm
  • Klingenstärke 5mm
  • Carbon Stahl
  • 56 bis 58 Rockwell
  • Konvexer Schliff

Maße, Größe und Gewicht des Survival Messers

Mit 12 cm Klingenlänge macht das Chris Caine schon Einiges her. Mit einer gesamt Länge von 23 cm ist auch der Griff ausreichend um in kleine Hände zu passen. Ein Vorteil wie ich meine…

Survival Messer Chris Caine Survival Knife Länge
Praxistaugliche Abmessungen

Die Klingenform

Was die Form der Klinge angeht hat sich Chris etwas Besonderes einfallen lassen. Als Recurve geformt ist das Messer einem Parang doch ähnlich. Wer Chris Caine kennt weiß, dass Chris von Lofty Wiseman einem britischen SAS-Survival-Experten trainiert und nachhaltig geprägt wurde. Lofty hat in seinem Bestseller-Survival-Buch “SAS Survival Handbook” das Parang als ideales Survival Messer propagiert.
Für mich liegt der Schluss nahe, dass auch Chris diese Sichtweise eingenommen hat. Aber wer weiß das schon…

Parang
So sieht Lofty das Parang als ideales Survival Messer

Praxistauglichkeit

Auf ein Survival Messer musst Du Dich verlassen können. Das Full-Tang-Messer ist sehr robust und macht im Outdoor Alltag Alles mit.
5mm Klingenstärke sind kein Pappenstiel und garantieren die Haltbarkeit der Klinge.

Survival Messer Chris Caine Knife Griff
Variable Klingennutzung? 🙂

Das Stichwort ist Robust – denn das gesamte Messer ist darauf ausgelegt. Die konvexe Klinge bleibt lange scharf und bricht nicht so leicht aus. Besonders beim Hacken oder Batoning muss auch die Schneide robust ausgelegt sein. Nicht umsonst sind auch Äxte mit einem Konvexschliff ausgestattet.
Aber auch das Griffstück ist wertig verarbeitet und auf Haltbarkeit ausgelegt.

Survival Messer Chris Caine Knife scharfer Klingenrücken
Scharfer Klingenrücken für Bushcraft Arbeiten

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Klingenrücken angeschliffen ist. So kann der Feuerstahl gleich mit dem Messer verwendet werden.
Aber auch andere Tätigkeiten wie zum Beispiel das Abschaben von Kienspan oder Harz kann mit dem Klingenrücken erledigt werden – das schont die Scheide und verlängert die Überlebenszeit des Messers…

Survival Messer Chris Caine Knife Breite Klinge
Breite und schmale Klingenbereiche

Schnitthaltigkeit

Ich kenne so manches Messer, dass in Punkto Schnitthaltigkeit zu wünschen übrig lässt. Das Chris Caine lässt aber keine Wünsche offen.
Nach 3 Wochen Dauerbelastung im Bushcraft und Survival Einsatz ist die Schnitthaltigkeit nicht wesentlich schwächer geworden.

Batoning und Hacken machen die Schneide zwar stumpfer, aber die Gebrauchsschärfe hält dennoch länger als zum Beispiel beim Mora Survival Bushcraft.

Survival Messer Chris Caine Knife Vergleich
Vergleich Klingenbreite Chris Caine und Mora Survival Bushcraft

Das Griffstück des Chris Caine

Robust, griffig und dennoch schön anzuschauen – das sind die Begriffe die mir spontan zum Griff des Chris Caine Survival Knife einfallen.
Es gibt 2 Ausführungen – Micarta und Rosenholz. Die Auswahl ist eher eine optische, denn die Form des Griffes ist ohnehin gleich.
Besonders positiv finde ich den dezenten Pariersteg, der die Hand schützt.

Zusätzlich kann am Griffende eine Fangschnur angebracht werden ohne beim Arbeiten zu stören.

Micarta Survival Messer Chris Caine Knife.
Formschön und praktikabel

Qualität Made in EU

Vielen wird es egal sein, aber ich finde es schön, dass das Messer Made in GB also in der EU ist.

Survival Messer Chris Caine Knife Made in EU

Wo gibt es das Chris Craine Survival Knife zu kaufen?

Bei Martin Fürst von NAWISHO. Hier geht es direkt in den Wildnis-Shop.

Wildnis Shop NAWISHO

 

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.