Survival Training

Survival Training Wochenende BASIC Juli I 2014

Dieses mal mit einer sehr großen Gruppe von 14 Personen unterwegs. Doch ich hatte auch Hilfe und so konnten die Teilnehmer von dem Wissen zweier Survival Trainer profitieren.

Survival Training Wochenende Juli I 2014-3

Das Basis-Wochenende stand wieder im Zeichen der absoluten Grundlagen um Draußen durchzukommen.
Wie bauten eine A-Rahmen-Konstruktion als echten Survival Shelter ohne Feuer.
Auf Grund der großen Gruppe wurde aber auch ein klassisches Lean-To gebaut.
Wichtig beim Lean-To oder Schrägdach ist aber, dass Du ein Feuer entzünden kannst.

Survival Training Wochenende Juli I 2014-2

Feuer machen war natürlich ein wichtiges Thema. Anfangs mit technischen Hilfsmitteln wie Streichhölzer und Feuerstahl.
Nach ein wenig Übung ging das schon sehr gut und so konnte Jeder und Jede versuchen Feuer ohne Hilfsmittel zu entzünden.Nur durch Holzreibung wird so Glut gebohrt und dann durch Anblasen zu einem Feuer entfacht.

Survival Training Wochenende Juli I 2014-1

Aber auch Wasser suchen und aufbereiten stand am “Stundenplan”. Wir haben die mit und ohne technische Hilfsmittel umgesetzt.
Bei der Orientierung mit Karte und Kompass hat uns dann doch Regen und Wind erwischt – Survival also 🙂

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 12.26.10

Schön, dass auch 2 Jugendliche dabei waren. Hat Spaß gemacht.

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 12.27.14

Pflanzliche und tierische Notnahrung in Form von Wildkräutern und Insekten waren für so Manche(n) eine Herausforderung. Besonders Insekten sind in unserem Kulturkreis mit einem Ekelfaktor belegt. Es kostet Überwindung doch im Nachhinein war es gar nicht schlecht.

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 12.27.25

Wir hatten aber auch genügend Zeit um ein paar Bushcraft Techniken zu lernen und auszuprobieren.
Aber mit dem richtigen Werkzeug wie zum Beispiel der im Bild sichtbaren Wetterling-Axt macht das Arbeiten richtig Spaß.

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 12.28.03

Erste Hilfe gehört auch ins Survival Training –
schliesslich sind Verletzungen in der Natur die häufigsten Survival Situationen.

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 12.28.52

Team-Work beim Feuerbohren – Zu guter Letzt hat es auch super geklappt!

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 12.28.44

Der Vollmond hat uns die Nacht zum Tag gemacht. Richtig schön hell war es…

Bildschirmfoto 2014-07-17 um 12.28.24

Danke an Euch Alle für das schöne Wochenende! Danke auch an den liebe Jürgen und Claudia für die tolle Unterstützung mit Survival Lehrvorträgen und den schönen Fotos.

Liebe Grüße und vielleicht bis zum nächsten Mal,
Reini

Mehr über 

Survival, Wildnis & Natur Trainer mit Spezialgebiet Survival Nahrung.
Survival ist eine Kernkompentenz des Menschens und macht eine Menge Spaß!

    Folge mir auf
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • youtube

2 Gedanken zu „Survival Training Wochenende BASIC Juli I 2014

  1. Lieber Reini,

    vielen Dank, das war ein Wochenende mit wichtigen und wertvollen Erfahrungen und du zeigst ein gutes Einfühlungsvermögen für Jugendliche!
    Liebe Grüße,
    eleonore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.